Hotliner

HOTLINER – Die Heizung für den Handschuh

Das Prinzip des Hotliner-Systems ist ganz einfach.

Im Handschuhfutter ist über dem Handrücken eine Tasche eingearbeitet. In diese Tasche schieben Sie das handliche Hotliner-Heizkissen. Dieses, aus luftdurchlässigem Material gefertigte Kissen, beinhaltet ein Gemisch aus Aktivkohle, Eisen und Wasser, das mit Sauerstoff reagiert und Wärme freisetzt. Da das Heater-Heizkissen vakuumgepackt ist, setzt der Wärmeeffekt mit dem Aufreißen der Verpackung ein. Das Kissen heizt 8 -12 Stunden bei einer Temperatur von 50° bis 60° Celsius.

Die Hotliner-Tasche befindet sich, nur durch einen dünnen Stoff getrennt, dicht an der Hand, sodass die Wärme nach innen geleitet und durch das Futter nach außen isoliert wird. Besonders geeignet ist dieses System auch für Personen mit Durchblutungsstörungen.